Yoga Formate

Yoga Stile- und Richtungen

Es ist sicherlich, gerade für Yoga Neulinge, unglaublich schwer sich in dem Dschungel der Yoga Stile- und Richtungen zurecht zu finden.

Dazu kommt noch, daß jeder Lehrer, jede Lehrerin natürlich seine(n) ganz eigenen Stil, seine Erfahrung und eigenes Empfinden mit in die Stunden bringt.

Grundsätzlich sollte man sich  von der Bezeichnung einer Stunde nicht zu sehr leiten lassen, sondern immer testen was einem mehr liegt, oder was zur momentanen Situation, den momentanen Bedürfnissen passt.

Schauen Sie sich eine Stunde an und entscheiden nach der Stunde:

  • Passt mir die Zeit
  • Fühle ich mich im Kursraum, am Ort wohl
  • Mag ich den Stil, die Art des Lehrers, der Lehrerin, fühle ich mich gut aufgehoben, beraten?
  • Ist die Stimme und die Stimmung angenehm?

Wenn dies alles gut passt, so können Sie den Kurs für einen Block ausprobieren und dann wieder entscheiden, ob es dabei bleibt, oder vielleicht ein anderer Kurs aufbauend etwas anderes an Perspektive einbringt.

Bleiben Sie immer offen und flexibel und widerstreben „Vairagya“, der Anhaftung.

Ich biete derzeit verschiedene Kurs Formate an, bei denen ich besonders auf die Bedürfnisse der aktuellen Zeit eingehe.

Die einzelnen Yoga Formate habe ich Ihnen nachfolgend ausführlich beschrieben. Dennoch empfehle ich ein persönliches Gespräch mit mir um den Kurs für Sie zu finden, der für Sie gefühlt am besten passt. Sie können mich sehr gerne anrufen, Nach einer kostenlosen Schnupperstunde sprechen wir dann ein weiteres Mal.

Rückenyoga

Montags um 19:15 in Mannheim Wallstadt

Mittwochs um 18 und 20 Uhr in Ladenburg

Yin Yoga

Mittwochs um 19 Uhr in Ladenburg

Flow Yoga

Donnerstags um 19 Uhr in Ladenburg

Mutter Kind Yoga

demnächst Dienstags um 09:30 Uhr in Ladenburg